Herzliche Einladung zum hessischen Tag für die Literatur!

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde der Literatur,

wir möchten Sie gerne zum hessischen Tag der Literatur am 7. Mai 2017 einladen.
Wir die Heinrich Schirmbeck Gesellschaft – Schrifsteller der Rosenhöhe eV
und die Heinrich Schirmbeck Stiftung

freuen uns auf Ihren Besuch

am 7. Mai 2017
von 15:30 bis ca 17 Uhr
Im Heinrich Schirmbeck Haus zu unserer Veranstaltung

Marche Funèbre

begrüßen zu dürfen.

Ein Tag der Literatur.PNG
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. 

Wir freuen uns natürlich über einen freiwilligen Obolus!

„Marche funèbre“ und die Geschichte dazu, für Sie von Helga Willuweith-Schirmbeck erklärt:

07.05.2017 Darmstadt: Lesung mit Flötenspiel
„Marche funèbre“
Der Schriftsteller Heinrich Schirmbeck verehrte Chopin und widmete ihm die Novelle „Marche funèbre“ aus dem Jahr 1946. Es sei „die Melodie des Winds“ aus der B-moll-Sonate von Chopin gewesen, die er über alles in der Welt liebte, schreibt Schirmbeck in der Erzählung.
Im Schirmbeck-Haus auf der Rosenhöhe, wo der Autor von 1967 bis zu seinem Tod 2005 lebte, stellt Helga Schirmbeck die Erzählung vor.
Musikalisch führt die Flötistin Laura Williams durch den Nachmittag.
Eine Veranstaltung der Heinrich Schirmbeck Gesellschaft e.V.
mit der Heinrich Schirmbeck Stiftung
Schirmbeck-Haus
Park Rosenhöhe 13
64287 Darmstadt
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s